Dogsitter – der sichere Anker für den Hund beim Campen

04.08.2020 16:38

Dogsitter – der sichere Anker für den Hund beim Campen

Wer seine Campingferien sicher mit Hund organisieren möchte, stößt früher oder später auf einen speziellen Hundepflock – den Dogsitter. Dieser bewährt sich auch für größere Hunde, die damit verlässlich vor dem Davonstürmen bewahrt werden.

Campen mit dem Vierbeiner will gut organisiert sein. Denn Hunde brauchen stets Kontrolle oder Beschäftigung und verstehen unter Urlaub nicht, leinenlos und entspannt vor dem Camper zu liegen. Umso wichtiger ist es, den Hund mit Schleppleine sicher am Stellplatz anzubinden. Das sorgt bei allen Beteiligten für entspannte Urlaubsstimmung. Einen sicheren Ankerpunkt zu finden, ist allerdings oft gar nicht so einfach. Die Befestigung an der Anhängerkupplung, an der Felge oder gar am Türgriff des Campers ist nicht immer ideal. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, findet im WamSter DogSitter eine bewährte Alternative für den gefahrlosen Auslauf und für den Schutz vor Streunen.

DG_6


Ein mobiler Ankerpunkt an jedem gewünschten Ort


Die Dogsitter-Halterung schafft im Handumdrehen einen mobilen Ankerpunkt für den Hund. Die aus robustem Edelstahl erzeugte Platte lässt sich mit dem Wohnwagen oder Fahrzeug befahren und hält so bombenfest unter dem Reifen. An diesem Ankerpunkt kann die Leine sicher an Ösen verankert werden. Die Platte wird durch das Gewicht des Fahrzeugs so fest an den Boden angedrückt, dass selbst große Vierbeiner die Verankerung nicht herausziehen können. Auch sandige Untergründe, die wenig Halt für gängige Hundepflöcke bieten, sind kein Problem. Die sichere Verankerung mit dem Fahrzeug verhindert zudem, dass schwere, kräftige Hunde den Pflock einfach herausziehen. Als Zusatzoption verfügt der Dogsitter-Anker über eine Lochung, mit der die Platte mittels Schraubheringen im Boden verankert werden kann. So lässt sich das Tool auch fernab des Fahrzeugs als mobiler Hundepflock nutzen. Eine zweite, größere Lochung erlaubt es, den WamSter DogSitter mit einem in der Erde steckenden Sonnenschirm zu befestigen. Die Abmessungen der Platte (320mm x 120mm x 46mm) sind so dimensioniert, dass diese allen Anforderungen gerecht wird.

Tipps für das hundefreundliche Anleinenbeim Camping

Die Dogsitter-Lösung ist eine sichere und vielseitig nutzbare Anleinmöglichkeit beim Camping oder auch im Garten. Das Festbinden des Tieres geht damit schnell und wirklich unkompliziert. Allerdings sollte man bei diesem Hilfsmittel den Hund nur mittels Brustgeschirr anleinen. Schließlich kann es passieren, dass der Vierbeiner zum Beispiel eine Katze sieht und mit vollem Anlauf und Gewicht in die Leine rennt. Ist das Hundegenick lediglich am Halsband befestigt, kann das fatal enden. Ein Hundegeschirr verhindert beim Anleinen am Dogsitter-Anker verlässlich eine Verletzung des vierbeinigen Gefährten. Zudem sorgt das Brustgeschirr dafür, dass der Hund nicht auf die vor seinen Füßen baumelnde Leine tritt. Die Fixierung mit dem Geschirr an einer Schleppleine bietet ebenfalls Vorteile, da sich der Hund so ausreichend bewegen kann.

DG3

DogSitter mobiler Ankerpunkt fuer Ihren Hund Camping Wohnmobil Wohnwagen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Loading ...